Leben Sie Ihren Traum

Projekt Siegburg

Die Kreisstadt Siegburg südöstlich der Rheinmetropole Köln gelegen bietet alles, was man sich von einer lebendigen Kleinstadt erwartet: Geschäfte aller Art, Kindergärten, Schulen, eine optimale Anbindung an den regionalen und überregionalen Verkehr, ein großes Freizeitangebot und eine lange Historie. 

Namensgeber der Kreisstadt Siegburg ist die Sieg, die westlich von Siegburg in den Rhein mündet. Siegburg blickt inzwischen auf eine fast 1000-jährige Geschichte zurück und hat sich zwischen Köln und Bonn als attraktiver Geschäfts- und Wohnstandort etabliert.

Die Lage im südöstlichen Winkel der Kölner Bucht unmittelbar angrenzend an das Bergische Land und das Siebengebirge am Fuße der berühmten Abtei Michaelsberg kann durchaus als städtisch-idyllisch bezeichnet werden.

Das Neubauvorhaben am Rande der innerstädtischen Fußgängerzone unweit der ICE-Anschlussstelle ist auf Grund der Lage ein einzigartiges Projekt in Siegburg.

Auf dem Eckgrundstück in der Annostraße an der historischen Stadtmauer gelegen entsteht ein komfortables Mehrfamilienhaus mit 7 Wohnungen und einer kleinen Gewerbe-Einheit sowie einer Tiefgarage.

Die Ausstattung wird gehobenen Ansprüchen gerecht. Als markante Details sind die Fußbodenheizung, ein Personen- und ein Auto-Aufzug, überwiegend elektrische Rollläden, Parkettböden, hochwertige Badarmaturen sowie überwiegend barrierefreie Zugänge zu nennen.

Selbstverständlich wird das Objekt nach modernen energetischen Gesichtspunkten realisiert. Die Anforderungen der EnEV 2009 werden dabei erfüllt.

 

Erst kürzlich wurde mit zahlreichen Erwerbern und weiteren Interessierten das Richtfest auf der Baustelle gefeiert. Die KSK Immobilien GmbH und die REHFUS Gesellschaft für Wohnungsbau OHG luden bei sommerlichen Temperaturen zu einem kühlen Glas Sekt, Softdrinks und frisch zubereiteten Grillspezialitäten ein, um der Siegburger Bevölkerung die attraktiven Grundrisse vorstellen zu können.

Inzwischen wurde die historische Stadtmauer in saniertem Zustand abgenommen.

Aktuelle Bilder über den Baufortschritt finden Sie mit Anklicken des Pfeiles im Objektbild.

Die Wohnungen in diesem Objekt sind alle verkauft.

Projekt Leichlingen

Der Ort Leichlingen im nördlichen Zipfel des Rheinisch-Bergischen-Kreises liegt unweit der Ballungszentren Köln, Leverkusen und Düsseldorf und bietet vielfach noch den Charme des typisch Bergischen. Wegen der zahlreichen Obstplantagen trägt Leichlingen den Beinamen „Blütenstadt“.

Die Autobahnen A3 und A59 sind über den Anschluss an die A542 gut zu erreichen. Durch den Bahnanschluss haben Sie eine gute Anbindung nach Köln, Düsseldorf und Wuppertal.

Das Neubauvorhaben in Leichlingen liegt sehr zentrumsnah, unweit der Wupper.

Errichtet wird ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt 14 Wohnungen unterschiedlicher Größe mit einer großen Tiefgarage. Energetisch wird die EnEV 2007 umgesetzt. Das Mehrfamilienhaus wird mit einem komfortablen Aufzug ausgestattet. Mit wenigen Ausnahmen ist das gesamte Objekt von der Tiefgarage bis auf den Balkon barrierefrei konzipiert.

Alle Wohnungen verfügen über Fußbodenheizung, einen separaten Hauswirtschaftsraum mit Anschlüssen für die Waschmaschine und den Trockner. Die Wohnungen sind durch überwiegend bodentiefe Doppelflügel-Türen licht durchflutet und verfügen über großzügige Balkone, Terrassen oder Loggien. Die Bäder sind vornehmlich hell gestaltet und werden mit hochwertigen Armaturen und Sanitärobjekten ausgestattet; alle Duschen sind barrierefrei.

In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich ein Kaisers-Markt, Kindertagesstätten und die weiterführenden Schulen. Der Wochenmarkt sowie zahlreiche Fach- und Lebensmittelgeschäfte bieten eine große Auswahl für Ihre täglichen Bedürfnisse.

Nähere Einzelheiten zu den noch verfügbaren Wohnungen finden Sie im folgenden Kurz-Exposé. - Einen Überblick zu allen realisierten Wohnungen finden Sie im Lang-Exposé.

Wohnungsgrundrisse

Exposé kurz

Kurz-Exposé

PDF Download

 

Exposé

Lang-Exposé

PDF Download

 

Projekt Bergneustadt

Die Stadt Bergneustadt liegt ca. 50 km östlich von Köln und gehört zum Oberbergischen Kreis.

Bergneustadt liegt wunderschön eingebettet im Oberbergischen Kreis. Die Idylle des Oberbergischen Kreises bietet einen fast dörflichen Charme.

Durch die Nähe zur A4 verfügt Bergneustadt über einen überregionalen Anschluss an das Fernverkehrsnetz. Nur wenige Kilometer weiter ist der überregionale Anschluss an die A45 gegeben.

Auf einem ca. 8.500 m² großen Areal werden verschiedene freistehende Einfamilienhäuser und Doppelhäuser geplant.

Nähere Informationen werden sobald möglich bereit gestellt.

Gerne merken wir Sie als Interessenten durch eine kurze Benachrichtigung in unserem Kontaktformular vor.

REHFUS Gesellschaft für Wohnungsbau OHG Eulenweg 4 · 51427 Bergisch Gladbach · c.rehfus(at)rehfus-wohnungsbau.de